All pictures Copyright
 E & BJ Capper Nagold 2005

 

21.4.2005

Segovia, Castilla y Leon

Das steinerne Schiff

The stone ship

Anklicken zum Vergrößern / Click for larger picture. Segovia Aquädukt/Aqueduct Panorama 4.2005

Segovia, so wird behauptet, sehe aus wie ein riesiges, gestrandetes steinernes Schiff. Der Alkazar bilde den Bug, die große Kathedrale den Mast und der Aquädukt werde wie ein Ruder nachgezogen. Da wir von El Escorial kommen, sehen wir die Stadt eher in Einzelteilen. Nach einer anstrengenden Fahrt durch den Abendverkehr in den Vorstädten stehen wir recht unvermittelt vor dem monumentalen Aquädukt. Nachdem wir diesen durchschritten haben, scheinen wir uns direkt im Herzen dieser lebhaften mittelalterlichen Stadt zu befinden.

Segovia is described as being like an enormous stranded ship made of stone. The Alkazar forms the prow, the towers of the cathedral the masts and the aqueduct is the rudder at the stern. We come from the direction of El Escorial through busy evening traffic and see first the monumental aqueduct in front of us. Walking under it we find ourselves near the mediaeval heart of this lively town.

 

 

 

Der Aquädukt wurde im 1.Jh. nach Chr. von den Römern erbaut und versorgte die Stadt bis zu Beginn des 20.Jh. mit Wasser. Die riesigen Granitblöcke wurden ohne Mörtel und Klammern zu 166 Bogen mit einer Höhe zwischen 7-28m zusammengefügt.

The aqueduct was built in th 1st century AD by the Romans and supplied water to the town up to the early  20th century. The 166 arches were built of massive granite blocks without mortar and vary in height between 7 and 28m.  

 

 

 

Das gegenüberliegende Ende der Stadt wird vom Alkazar, der auf einem fast 100m hohen Felsvorsprung errichteten Burg, markiert. Nachdem Römer, Westgoten und Araber die Stadt verlassen hatten, kam es zur spanischen Neubesiedelung der Stadt.

The opposite end of the old town is marked by the Alkazar. The castle is on a rocky promontory almost 100m high. After Romans, Visigoths and Arabs had left the town, it was resettled by the Spanish.

 Im 11. Jh. wurde mit dem Bau des Alkazars begonnen, und Segovia wurde über Jahrhunderte beliebte Residenz kastilischer Könige. Nach einem verheerenden Brand im 19.Jh. wurden große Teile der Burg in ihrer heutigen verspielten, zinnen- und türmchenbewehrten Form wieder aufgebaut.

 

The Alkazar was started in the 11th century and Segovia become for centuries the residence of the Castilian kings. After severe fire damage in the 19th century it was rebuilt in the current romantic style with towers and turrets.

 


 

 

 

 

Vom Alkazar aus hat man einen schönen Ausblick auf die Umgebung. Wie eine Manifestation der Vergangenheit ragen an vielen Stellen neben neuen Straßen alte romanische Kirchen und Kloster empor.

From near the Alkazar there is a good view of the surrounding neighbourhood. In contrast to the new roads are an old Romanesque church and monastery.

 

 

 

 

 

Im Gewirr alter Gässchen erhebt sich recht unvermittelt die im 16.Jh. erbaute Kathedrale, die als letzte große gotische Kirche Spaniens gilt. Wir sind leider zu spät für eine Besichtigung. Dafür können wir beobachten, wie sich der romantische Eindruck auf die Bevölkerung überträgt.

The 16th century cathedral towers above the old streets and is the last large gothic church in Spain. Unfortunately it is too late in the evening for us to visit either cathedral or Alkazar.

We are not the only people to find the setting romantic.

 

 

 

 

Anklicken zum Vergrößern / Click for larger picture. Segovia Panorama 4.2005

Die auf dem Bergrücken liegende Stadt ist noch ganz ummauert. In den Tälern gibt es schöne Spazierwege mit spektakulären Stadtansichten.

The wall is still complete around the old town which has a commanding position up on a hill. There are fine views of the town from the valley paths below.

 

 

 

Anklicken zum Vergrößern / Click for larger picture. Segovia Alkazar Panorama 4.2005

Dieses Panorama verdeutlicht wohl am ehesten, wie Segovia zu seiner Bezeichnung als steinernes Schiff kam. Unbeeindruckt von der Historie tollen Hunde und Herrchen bei ihrem Abendspaziergang auf ausgedehnten Wiesen.

This panorama shows best the Alkazar as the prow of the good ship Segovia.
A family uses the meadow below for an evening walk and to give dog and child some exercise.

 

 

 

 

 

Noch ein letzter Blick auf den Alkazar bei schwindendem Licht und aufgehendem Mond. Die Altstadt Segovias mit ihrem Aquädukt gehört seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist, wen wundert's, ein großer Touristenmagnet.

A last look up at the Alkazar. The light is fading and the moon is already visible. The old town of Segovia and its aqueduct belong to the UNESCO world heritage list and are - not surprising - a magnet for tourists.

 

 

 

 

 

Seite inklusive Navigationsleiste / Page including navigation menu