All pictures Copyright
 E & BJ Capper Nagold 2013

 

30. 9. - 1.10.2012

 

 

Ohridsee / Lake Ohrid

Die albanische Region ist Kandidat für UNESCO-Weltkultur- und Naturerbe

The Albanian region is candidate for UNESCO World Cultural and Natural Heritage

 

 

Wir fahren heute von Berat zum Ohridsee, (siehe #4 auf der Karte). Das bedeutet eine Strecke von ca. 170 km und auch einen ordentlichen Umweg.
Anschließend wollen wir zum 2. Mal versuchen, nach Griechenland hinein zu kommen, (siehe Gjirokastra). Bis jetzt sollte der Streik an den Grenzen vorbei sein.

We drive today from Berat to Lake Ohrid, (see # 4 on the map). This means driving a distance of about 170 km and also retracing our steps for quite a stretch.
After that we want to try to enter Greece again, (see Gjirokastra). By now the border strike should be over.

 

 

Industrie bei Elbasan / Industrial area near Elbasan

Wir haben uns inzwischen etwas an Albanien gewöhnt und genießen die Fahrt.
Der Fahrer eines Ziegentransports schaut unseren Campingbus mit Interesse an (l). Wir ihn auch.

Unsere Route führt uns durch die Industriestadt Elbasan, viertgrößte Stadt Albaniens. 1999 wurde die Stahlproduktion nach einer Pause hier wieder aufgenommen. Die Herstellung hat deutliche Umweltprobleme mit sich gebracht. Vom schnellen Eindruck der Stadt im Vorbeifahren kann man sich das durchaus vorstellen.

We have become more used to Albania now and enjoy the ride.
The driver of a goat transporter looks with interest at our camping bus (l).We look back also with interest.

Our route takes us through the industrial city of Elbasan, the fourth largest city in Albania. In 1999 steel production was resumed here after a break. Manufacture led to significant environmental problems and from the quick impression we get driving past the city this doesn’t surprise us.

 

 

 

Strassenverkäufer mit Schubkarren als improvisiertem Sitz  / Street handler with wheelbarrow as improvised seat
Größer / Larger

Am Straßenrand werden Obst und Gemüse angeboten. Dieser Straßenverkäufer hat es sich mit Schubkarren und Sonnenschirm bequem oder mindestens erträglich gemacht.

On the roadside fruit and vegetables are offered for sale. This street salesman has made himself comfortable (or at least reasonably so) with wheelbarrow and umbrella.

 

 

 

 

Berge neben der Strasse auf der Strecke von Elbasan nach Librazhd / Mountains by the road on the way from Elbasan to Librazhd
Größer / Larger

Bunker zu vermieten / Bunker for lease
Größer / Larger

Von Elbasan fahren wir die SH3 in Richtung Librazhd. Neben der Straße erstreckt sich ein längerer Bergkamm (l). Auf der Karte (Google Maps) ist das Gebiet mit ‘Kuturman - Qafa e Bushit’ angegeben.

Der Artilleiebunker rechts, (auf dem ein Hinweis steht, das ihn umgebende Land sei zu vermieten), ist nur einer von tausenden von Bunkern, die man überall in Albanien sieht. Ca. 200 000 davon wurden in der Zeit zwischen 1972-84 gebaut, also während der Zeit, als Albanien sich von Feinden von allen Seiten umzingelt und politisch total isoliert sah.
Für mehr siehe ‘Bunker in Albanien’ in Wikipedia.

From Elbasan we take the SH3 towards Librazhd. Above the road is a lengthy mountain ridge (l). On the map (Google Maps) the area is marked as 'Kuturman - Qafa e Bushit'.

The artillery bunker right, (except for a notice on it that the surrounding land is for rent), is just one of thousands of bunkers that can be found all over Albania. Approximately 200,000 of these were constructed in the period from 1972 to 1984, at a time when Albania saw itself surrounded by enemies from all sides and was politically totally isolated.
For more see 'Bunkers in Albania' in Wikipedia.

 

 

 

Unser VW-Bus wird gewaschen / Our VW bus being washed

Neben der Hauptstraße in Richtung Griechenland wird an mehreren Stellen eine Autowäsche angeboten. Wir sind zwar nicht empfindlich, was die Sauberkeit des Autos angeht, aber der VW-Bus könnte es gebrauchen und etwas Einkommen  täte den Leuten auch gut.
Der Mann geht froh ans Werk und kann später seine Freude nicht verbergen, als wir beim Bezahlen einen Währungsfehler machen und massiv überbezahlen. Er hat wahrscheinlich mit unserer Hilfe seinen Wochenverdienst verdoppelt.

Abends stellen wir fest, dass unsere Satelliten-Antenne (der weiße Kasten auf dem Dach) nicht mehr funktioniert. Wir finden später heraus, dass Wasser eingedrungen ist, wohl von dem hohen Druck des Wasserschlauchs.

Insgesamt sind wir der Meinung, dass Sauberkeit überschätzt wird.

On the main road towards Greece there are many places offering car washing. We are not fussy about vehicle cleanliness, but the VW bus is very dirty and  some of the people are clearly in need of income.
The man goes to work enthusiastically and later can’t conceal his joy when we make a mistake with the Albanian currency and massively overpay. With our help he probably doubled his usual weekly income.

In the evening we find that our satellite antenna (the white box on the roof) no longer works. We find out later that water has got inside it, probably from the high pressure of the water-hose.

We decide that cleanliness is overrated!

 

 

 

Erster Blick von der SH3 auf den Ohridsee / First view of Lake Ohrid from the SH3
Größer / Larger

Von der SH3 aus bekommen wir unseren ersten Blick auf den Ohridsee. Die Grenze zwischen Albanien und Mazedonien führt durch den See, wobei das meiste davon dem Territorium Mazedoniens gehört. Links im Bild liegt in der Ferne die mazedonische Stadt Ohrid, die schon zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Die albanische Seite des Sees, insbesondere die Stadt Pogradec, (siehe unten), ist für die UNESCO-Liste als Kandidat für Weltkultur- und Naturerbe nominiert.

Der See ist einer der ältesten Seen der Welt und liegt bei fast 700 m ü. A. (d.h. Meter über der Adria, wie man es in Albanien ausdrückt). Auf Grund der Höhe ist die Region im Sommer für Albaner aus den Küstenregionen ein bevorzugtes, weil vergleichbar kühles  Ziel.

From the SH3 we get our first view of Lake Ohrid. The border between Albania and Macedonia runs through the lake, most of which belongs to Macedonian territory. In the distance on the left is the Macedonian town of Ohrid, which is already a UNESCO World Natural and Cultural Heritage site.
The Albanian side of the lake, in particular the town of Pogradec (see below), has been nominated as Candidate for the UNESCO list as World Cultural and Natural heritage.

The lake is one of the oldest lakes in the world and lies at almost 700 m a. A. (i.e. metres above the Adriatic Sea, as it is expressed in Albania). Because it is relatively cool due to the high altitude, the region is a favourite for Albanians from coastal regions.

 

 

 

Pogradec am Südufer des Ohridsees./  Pogradec on the south shore of Lake Ohrid.
Größer / Larger

Nach einigen Nächten des Freistehens mit dem Campingbus sind wir froh, bei Pogradec einen Campingplatz zu finden. Der Platz heißt Camping Peshku, liegt bei GPS N40° 57’ 59” O 020° 38’ 33” und ist in Ordnung.

Pogradec liegt am Südufer des Ohridsees, nur 6 km von der Grenze zu Mazedonien entfernt.
Es ist ein schöner Abend und wir machen uns auf, etwas von der Stadt zu sehen.

After a few nights of wild camping with the camping bus, we are glad to find a camp site at Pogradec. It is called Camping Peshku, is located at GPS N40° 57 '59" E 020° 38' 33" and is fine.

Pogradec is situated on the southern shore of Ohrid Lake, only 6 km from the border with Macedonia.
It is a nice evening, so we get going to see something of the town.

Boot auf dem Ohridsee. Dahinter am anderen Ufer ist Mazedonien. / Boat on Lake Ohrid. Beyond on the other shore is Macedonia.
Größer / Larger

 

 

 

 

Eine Behausung oder vielleicht nur Wäsche, zum Trocknen ausgebreitet, am Ufer des Ohridsees / A dwelling or maybe just washing spread out to dry on the shore of Lake Ohrid
Größer / Larger

Bunker auf der Küstenstraße nach Pogradec / Bunker on the coastal road to Pogradec

Auf dem Weg in die Stadt rätseln wir, ob es sich hier am Ufer (l) um eine primitive Behausung handelt, oder vielleicht nur um Wäsche, die zum Trocknen ausgebreitet wurde. Wir neigen eher zum Ersten.

An der Straße steht schon wieder ein Bunker (r. und siehe Notiz oben). Dieses Mal wurde er strategisch an der Küstenstraße in Sichtweite des (damals feindlichen) mazedonischen Ufers platziert.

Geschichtlich etwas weiter zurück: Am Ohridufer in der Nähe von Pogradec wurden Spuren der römischen Straße Via Egnatia gefunden, die Durrës mit Konstantinopel verband.

On the way to the town, we are puzzled whether it is a primitive dwelling on the shore (l), or perhaps just that some washing has been laid out to dry. We think the first is the case.

There is yet another a bunker by the road, (see note above). This time, it has been placed strategically on the coastal road and has a view of the (previously hostile) Macedonian shore.

Rather further back in history: On the shore of Lake Ohrid near Pogradec traces of the Roman road Via Egnatia have been found, which connected Durrës with Constantinople.

 

 

 

Pogradec

Die frühere Stadt liegt auf einem Hügel nach Nordwesten hin und wurde von den Illyriern etwa im 8. und 7. Jh. v. Chr. besiedelt. Leider kommen wir nicht dazu, sie anzuschauen.

Die heutige Stadt von Pogradec sieht nicht sehr auffällig aus. Viele der älteren Gebäude wurden in den 2 Balkankriegen und in den 2 Weltkriegen zerstört.
Wir fahren erstmals die Uferstraße entlang, dann parken wir und gehen zu Fuß hin und her.
Die Leute und der See sind interessanter als die Architektur!

The former town lies on a hill to the north-west and was settled by the Illyrians in the 8th and 7th century BC. Unfortunately, we don’t get to look at it.

The present city of Pogradec does not look very interesting as many of the older buildings were destroyed in the 2 Balkan wars and the 2 World Wars.
Firstly we drive back and forth on the main shore road, then we park and walk back and forth.
The people and the lake are more interesting than the architecture!

 

 

 

In GB registrierter Wagen zum Verkaufen (li), Nagelsperre verhindert Falschfahrer bei einer Ausfahrt in Pogradec (re). / One of many UK-registered vehicles in Albania.(l),  Spike strip stops drivers incorrectly entering an exit in Pogradec (r).

Hier sehen wir einen der vielen in Großbritannien registrierten Wagen, die wir in Albanien entdeckt haben. Dieser wird zum Verkauf angeboten (li). ‘Honi soit qui mal y pense’. (‘Ein Schuft, wer Böses dabei denkt.)’

Uns interessiert auch diese gefährlich aussehende Nagelsperre, die das Falschfahren bei einer Ausfahrt in Pogradec verhindert (re). So etwas nimmt man ernst.

Here we see one of many UK registered vehicles we have seen in Albania. This is for sale (li). ‘Honi soit qui mal y pense’. (‘Shamed be he who thinks evil of it.’)

We are interested by the dangerous looking spike strip stopping drivers from incorrectly entering an exit in Pogradec (r). Something to be taken seriously!

 

 

 

In Ufernähe: Gesammelte Dominospieler (li), gegrillter Mais wird verkauft (re). / Near the shore: a crowd of domino players (l), roasted corn on sale (r).

In einer schattigen Parkanlage in Ufernähe sind abends viele Leute unterwegs.
Ein große Gruppe Männer hat sich hier gesammelt (oben links). Wir gehen näher heran und sehen, dass sie alle Domino spielen .
Gegrillter Mais findet guten Absatz (oben rechts).

Die goldene Frau im Park ist ein glänzendes Denkmal im sozialistischen Stil. Sie erinnert uns daran, dass diese Zeiten nicht sehr weit zurück liegen.

In a shady park near the shore lots of people are enjoying relaxing in the evening.
Here a large group of men has gathered (top left). We go closer and see they are all  playing dominoes.
Grilled corn seems to sell well (top right).

The golden lady in the park is a shining monument in socialist style. It reminds us that that period is not very long ago.

Die goldene Frau am Ufer ist ein Denkmal im sozialistischen Stil. /  The golden lady on the shore is a statue in socialist style.
Größer / Larger

 

 

 

Seeufer in Pogradec / The lakeshore in Pogradec
Größer / Larger

Wir schlendern gerne am Seeufer in der Abendsonne entlang und fotografieren die reizvollen Restaurants.

Wollen wir lieber im UFO essen (l) oder auf der bunten Holzterrasse im See (r)?
(Am Ende essen wir im Restaurant am Campingplatz, mit mäßigem Genuss.)

We enjoy strolling along the lake shore in the evening sun and taking pictures of the charming restaurants.
Do we want to eat in the UFO (l) or on the colourful wooden terrace out on the water?
(At the end we eat in the restaurant at the campsite, which is only moderately good.)

Das Restaurant am Ufer erinnert an einem UFO - dazu bei Abendlicht. / The shore restaurant looks like an UFO - by evening light as well.
Größer / Larger

Restaurant-Plattform auf dem Wasser / Restaurant platform on the water
Größer / Larger

 

 

 

 

Abends am Ufer des Ohridsees  / The evening shore of Lake Ohrid
Größer / Larger

Angeln auf dem Ohridsee / Angling on Lake Ohrid
Größer / Larger

Bei dem schönen Abendlicht am Ufer des Ohridsees ist es schwierig, solange Spaziergänger (l) und Angler(r) sich noch als Motiv anbieten, mit dem Fotografieren aufzuhören.

On the shore of Lake Ohrid by beautiful evening light it is difficult to stop taking photos. A stroller on the beach and anglers on the water continue to provide interesting themes.

 

 

 

Pogradec und dahinter der Ohridsee vom Süden / Pogradec and beyond it Lake Ohrid from the south.
Größer / Larger

Am nächsten Morgen fahren wir von Pogradec zur ca. 60 km entfernten griechischen Grenze. Beim Anstieg auf eine Höhe südlich von Pogradec schauen wir für einen letzten Blick auf den heute etwas diesigen Ohridsee zurück. Rechts sieht man wieder die Berge auf der mazedonischen Seite.

Wir sind hier etwa 20 km vom Länderdreieck Albanien / Mazedonien / Griechenland entfernt.

Next morning we drive from Pogradec to the Greek border about 60 km away. Driving up a hill to the south of Pogradec, we look back for a final view of the now somewhat misty Ohrid Lake. On the right are the mountains on the Macedonian shore.

Where we are is only about 20 km from the point where the three countries Albania, Macedonia and Greece meet.

 

 

 

Erzeugnisse im Strassenverkauf nah an der Grenze zu Griechenland / Produce on sale by the roadside near the border to Greece

Bei Bilisht auf der letzten Strecke zur Grenze werden landwirtschaftliche Erzeugnisse im Straßenverkauf angeboten. Das wäre die letzte Chance in Albanien statt in der EU einzukaufen, aber wir fahren weiter.

Agricultural products are on offer by the road near Bilisht on the last stretch leading to the border. This is the last chance to buy them in Albania instead of in the EU, but we decide to drive on.

 

 

 

Seite inklusive Navigationsleiste / Page including navigation menu

 

.